Konflikt, konstruktive Kritik & Feedback

Sei es mit Kollegen, Mitarbeitern, Vorgesetzten oder Kunden. Wer kennt Sie nicht die kleinen Reibereien und Konflikte im Arbeitsalltag? Wertschätzendes Feedback und konstruktive Kritik sind die Schlüssel zu einer empathischen Gesprächsführung, mit der sie Ihre Arbeitsbeziehungen reibungsärmer, positiver und erfolgreicher gestalten können.

 

 

 

 


Erfahren Sie im Training, welche Rolle Ihre eigene Haltung in der Kommunikation, insbesondere im Konflikt spielt. Üben Sie Schritt für Schritt, wie Sie wertschätzendes Feedback oder eine konstruktive Kritik als Ich-Botschaft formulieren und so eine empathische Beziehung zu Ihrem Gegenüber aufbauen und pflegen.

 

Alle Trainings können auch online durchgeführt werden. Trainings, die üblicherweise als 1-Tages-Präsenztraining stattfinden, werden in mehrstündige Module gesplittet.


Trainingsinhalte:

 

Konfliktgespräche vorbereiten & erfolgreich meistern

  • Sozialer Konflikt und die Bedeutung von Sach- und Beziehungsebene
  • Reflexion des eigenen Konfliktverhaltens
  • Die Phasen eines konstruktiven Konfliktgesprächs und seine Vorbereitung
  • Gesprächstechniken in Konflikten: Wahrnehmung, aktives Zuhören, Fragetechnik
  • Kritik konstruktiv und empathisch in vier Schritten äußern
  • Vier Möglichkeiten, wie wir Kritik „hören“ und empathisch annehmen können
  • Ergänzend: Behandlung von Einwänden & Umgang mit kritischen Kommunikationssituationen

Feedback geben & nehmen

  • Selbst- und Fremdbild, der blinde Fleck und das „JoHari-Fenster“
  • Welche Rolle spielt die eigene Haltung im Gespräch?
  • Reflexion des eigenen Feedback-Verhaltens
  • Grundregeln des Feedback-Gebens
  • Unterschied von Ich- und Du-Botschaften sowie ihre Wirkungen
  • Beobachtung oder Bewertung? Wie wir Feedback annehmbar formulieren können
  • Die Kunst des wertschätzenden Feedbacks oder was ich eigentlich sagen wollte
  • Vier Möglichkeiten, wie wir Feedback „hören“ können
  • Feedback richtig annehmen und Umgang mit unfairem Feedback