Mehr Sicherheit durch Medientrainings

Sie sind Unternehmenslenker*in und geben Interviews? In Kürze steht eine Pressekonferenz an? Eine gute inhaltliche Vorbereitung und Training sind essentiell, damit Sie souverän Ihre Themen „rüberbringen“ und mit kritischen Fragen umgehen können.

 

Sie sind junge PR-Berater*in oder Pressereferent*in und wollen Ihren Journalistenkontakt verbessern sowie Ihr Management bestmöglich auf ein Interview oder eine Pressekonferenz vorbereiten?

 

Als erfahrene PR-Beraterin und Pressesprecherin biete ich Ihnen maßgeschneiderte Trainingsformate.

Trainings für Startups: Redetrainining, Performancetraining; Rhetoriktraining, Präsentationstraining

Top Level Management – Medientraining / Krisenkommunikationstraining:

Jetzt hat der Journalist tatsächlich nicht geschrieben, was Sie wollten? Sowas aber auch! Interviews mit (kritischen) Journalisten können knifflig sein. Das lässt sich trainieren. Mein Kommunikationstraining sensibilisiert in einem ersten Schritt: Wie ticken Journalisten? Wie sieht eine erfolgreiche Interview- oder Gesprächsführung aus? Wie formuliere ich überzeugend meine Botschaften? Wenn schon alles gesagt ist, wie kann ich ein Interview beenden? Wie sollte ich ein Interview vorbereiten? Und was und wozu sind eigentlich FAQ? In einem zweiten Schritt trainieren wir anhand von praxisorientierten Szenarien unterschiedliche Interviewsituationen, z. B. Print, Radio und TV. Die Interviews werden aufgezeichnet und direkt im Anschluss analysiert, so dass wie gemeinsam schauen können, wo Sie Ihren Interview-Auftritt noch optimieren können. Sollte für Ihr Unternehmen Krisenkommunikation relevant sein, dann sollten wir den Ernstfall trainieren. Das Krisenkommunikationstraining beinhaltet spezifische Handlungsempfehlungen und Trainingselemente, um in einem Krisenfall bestmöglich empathisch zu agieren. Mehr zur präventiven Krisenkommunikation.

 

Junge PR-Berater*innen und Pressereferent*innen – Aufbau Journalistenkontakt, "Sell in" von Themen & Vorbereitung von Interviews

Journalisten haben keine Zeit oder setzen uns unter Zeitdruck. Wie kann ich als PR-Berater*in am besten einen tragfähigen Journalistenkontakt aufbauen, so dass meine Themen medial aufgegriffen werden? Wie kann ich mein Management bestmöglich auf ein Interview vorbereiten? Je nach Bedarf biete ich folgende Trainingsmodule:

  • Einführung in die Medienarbeit: Was gibt es im Journalistenkontakt zu berücksichtigen? Die do’s und don’ts in der Zusammenarbeit.
  • Themen schmackhaft machen und Kontakt intensivieren: Wie kann ich das Interesse von Journalisten wecken? Was habe ich zu bieten? Wie kann ich den Kontakt verbessern?
  • Umgang mit „schwierigen“ Journalisten: Sie haben ein kritisches Thema auf dem Tisch und ein paar hartnäckige Journalisten bohren unangenehm nach. Wir beleuchten Handlungsalternativen.
  • Wie bereite ich meine Geschäftsführung oder meinen Kunden auf ein Interview vor? Interviewbriefing, Fakten und FAQ sowie vorbereitender Journalistenkontakt
  • Telefonischer Journalistenkontakt "Sell in": Wir simulieren am Telefon das "sell in" von Themen sowie den Umgang mit kritischen Fragen. Die Telefonate werden mit Video aufgezeichnet und im Anschluss gemeinsam analysiert, wo es noch Verbesserungen gibt.